Vielseitige Freizeitangebote an der Xantener Nord- und Südsee

Xanten ist eine Römerstadt am Niederrhein mit über 2000-jähriger Geschichte. Sie hat für Touristen viel zu bieten. Der Dom, das Römermuseum oder der Archäologische Park sind nur eine kleine Auswahl an lohnenswerten Ausflugszielen. 1988 wurde Xanten zum staatlich anerkannten Erholungsort. Dazu beigetragen hat  das ab 1979 errichtete Freizeitzentrum Xanten (FZX). Kern des Freizeitzentrums sind zwei Sport- und Freizeithäfen in den Ortsteilen Wardt und Vynen, eine Wasserski-Anlage und zwei bis 1994 durch Kies-Aushebung entstandene und durch einen Kanal verbundene Seen mit einer Wasserfläche von je rund 110 ha bei einer maximalen Tiefe von 15 m. Rund um diese beiden Seen hat das Freizeitzentrum Xanten einzigartige Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten geschaffen.

Genießen Sie eine Auszeit vom Alltag mit einer Fahrt auf der Seestern. Bei einer 90 Minuten dauernden Rundfahrt können Sie beide Seen von ihrer schönsten Seite erleben. Teilstrecken verbinden die Freizeithäfen Vynen, Wardt und Xanten miteinander.

Nützliche Links

Hier finden Sie Wissenswertes rund um die Stadt Xanten.

Infos über den Niederrhein und die Xantener Seen finden Sie unter Niederrhein Tourismus.

Weitere Informationen zu Freizeitaktivitäten und eine Auswahl an Restaurants und Möglichkeiten zu übernachten rund um die Xantener Nord- und Südsee finden Sie auf folgenden Seiten:

© Copyright - Seestern Fahrgastschiff | Website by Shore